Förderaufruf Regionalbudget 2022

Förderanträge "Regionalbudget" bitte bis 01. März beim Regionalmanagement stellen!

Die LEADER-Region Hersfeld-Rotenburg bietet auch 2022 eine Förderung 
für kleinere Projekte im Rahmen des Regionalbudgets an. 
Die Bewerbungs-frist für eine Förderung Regionalbudget endete am 01. März 2022. 

 

Ziel des Förderangebots Regionalbudget ist Kleinprojekte zu unterstützen, die ausgewählte Entwicklungsziele des Regionalen Entwicklungs-konzeptes Hersfeld-Rotenburg stärken. 

Das Angebot richtet sich an Kommunen, Organisationen, Vereine, Initiativen und Privatpersonen aus den 16 Gemeinden und Städten der LEADER-Region Hersfeld-Rotenburg. Vorhaben von Privatpersonen müssen der Öffentlichkeit zugute kommen. Für das 2022 Förderjahr stehen insgesamt Projektmittel
von 100.000 Euro in der Region Hersfeld-Rotenburg zur Verfügung.

   


Diesjährige Schwerpunkte sind:

  • Maßnahmen zur Entwicklung von Kulturlandschaft und Natur (Handlungsfeld 2.1)
  • Entwicklung der regionalen Vermarktung (Land-, Forstwirtschaft und verbundenes Handwerk (Handlungsfeld 2.2.)
  • Entwicklung des touristischen Angebots (Handlungsfelder 2.3, 2.4)
  • Gestaltung von Bildungsangeboten, lebenslanges Lernen und Bildung für nachhaltige Entwicklung (Handlungsfeld 4.1)
  • Entwicklung des Kulturangebots und gemeinsame Vermarktung (Handlungsfeld 4.2)
  • Vorhaben zur Gestaltung der Identität der Region, Integration und interkultureller Austausch (Handlungsfeld 4.3)

Die Mittel stammen aus dem Sonderrahmenplan GAK für die Ländliche Entwicklung und von den Mitgliedskommunen der LEADER-Region Hersfeld-Rotenburg - Grundlage für die Förderung ist der Entwurf der „Richtlinie des Landes Hessen zur Förderung der ländlichen Entwicklung 2019“ (08/2019). 

Anforderungen an die Projekte des Regionalbudgets 2022:
Die förderfähigen Ausgaben pro Maßnahme müssen min. 2.000 Euro und dürfen max.10.000 Euro betragen 
(inkl. Mehrwertsteuer). 

Gefördert werden Maschinen und Ausstattungsgegenstände ab einem Einzelpreis von 410 Euro (netto), weiterhin Dienstleistungen und Sachausgaben sowie kleine bauliche Investitionen. Die Förderung ist nicht mit anderen Fördermitteln kombinierbar. 

 

Die Förderquote beträgt 80%  (Vorsteuer-Abzugsberechtigte: 80% der Nettokosten), der Eigenanteil der Projektträger 20%. 
Alle Projekte müssen im Jahr 2022 vollständig abgeschlossen werden, die Abrechnung muss bis spätestens 15. Oktober 2022 erfolgen. 

 

 

Entscheidung über die Förderung Ihres Projektes:

Nach formaler Vorprüfung durch die Geschäftsstelle bewertet der LEADER-Beirat alle Projektanfragen nach den Zielen der regionalen Entwicklung und entscheidet über eine Förderung. Die Frist der Förderantragstellung läuft bis 01. März 2022. 
Zum Förderantrag gehören ein Projektantrag mit Projektbeschreibung, Datenschutzerklärung, verschiedene Nachweise und ggf. weitere Unterlagen zum geplanten Vorhaben. 

 

Sprechen Sie uns direkt an, wenn Sie eine Idee für ein Förderprojekt haben!

Ihr Kontakt: Johanna Manns, Tel.: 06621-944171

 

Alle Antragsunterlagen finden Sie hier zum Download: 


Download
1_RB-2022_Förderaufruf Regionalbudget 20
Adobe Acrobat Dokument 320.0 KB
Download
2_RB-2022_ Was kann gefördert werden.pdf
Adobe Acrobat Dokument 232.8 KB
Download
3_RB-2022_Antragsunterlagen Liste.docx.p
Adobe Acrobat Dokument 223.0 KB
Download
4_RB-2022_FÖRDERANTRAG Regionalbudget HE
Microsoft Word Dokument 129.6 KB
Download
5_RB-2022_Formular Datenschutz Regionalb
Microsoft Word Dokument 123.8 KB
Download
6_RB-2022_Nachweis Bankverbindung.docx
Microsoft Word Dokument 15.0 KB

Um den Wettbewerb transparent zu gestalten, finden Sie hier den Bewertungsbogen, welcher für die Bepunktung genutzt wird:

Download
01_Förderaufruf.zip
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 5.8 MB


Regionalbudget 2021: 104.000 Euro Fördergeld für 24 Kleinprojekte

Im Jahr 2021 konnten insgesamt 21 regionale Kleinprojekte mit Mitteln aus dem GAK-Programm des Bundes gefördert werden. 10 kommunale und 11 Vereins-Projekte freuen sich über eine Förderung. Drei Projekte konnten aufgrund
Corona-bedingter Lieferschwierigkeiten leider nicht umgesetzt werden.

 

Insgesamt beträgt die Regionalbudget-Fördersumme 103.775 Euro.                 93.375 Euro kommen aus dem GAK-Programm des Bundes, die LEADER-Region Hersfeld-Rotenburg trägt selbst einen Anteil von 10.378 Euro.

 

Liste der Förderprojekte aus dem Regionalbudget 2021:

Download
2021_Regionalbudget-Förderprojekte.pdf
Adobe Acrobat Dokument 107.3 KB


29 regionale Vorhaben aus Mitteln des Regionalbudgets 2020 gefördert

Die Entscheidung über die Förderprojekte erfolgte im LEADER-Beirat nach den Kriterien des Regionalen Entwicklungskonzepts. Insgesamt hatten sich 80 Projekte im Wettbewerb beworben. Insgesamt wurden in der Region fast 200.000 Euro in die Förderung des Regionalbudgets 2020 investiert, davon 179.792 Euro aus GAK-Geldern des Bundes und 19.977 Euro aus Eigenmitteln des Regionalforums. Die Förderquote für die Projekte
liegt bei 80%, weitere 20% müssen die Projektträger finanzieren.

Stellvertretend für alle ausgewählten Projekte überreichte Landrat Dr. Michael Koch den Förderbescheid an den NABU-Kreisverband für die Anschaffung einer Saatgutsammel-maschine "Wiesefix".  Der NABU kann zukünftig die Anlage von Blühflächen mit Saatgut aus der Region unterstützen. Das Saatgut wird mit der neuen Maschine unter Schutz der Pflanzen und Tiere flächenverträglich gewonnen.


Liste der Förderprojekte

Presseberichte zum Regionalbudget 2020


Download
RB2020_HEF-ROF_Projektliste-Internet.pdf
Adobe Acrobat Dokument 220.6 KB
Download
Wiesefix_soll Blühwiesenbestand im Kreis
Adobe Acrobat Dokument 3.4 MB


Regionalbudget 2019 - 22 Projektträger installierten 55 Defibrillatoren in unserer Region

Mit den Fördermitteln des Regionalbudgets 2019 konnten insgesamt 22 regionale Vorhaben umgesetzt werden, 8 Förderprojekte von Vereinen und 14 kommunale Vorhaben. Insgesamt wurden 55 neue Defibrillatoren in der Region Hersfeld-Rotenburg installiert und eine Wandhalterung für ein bereits vorhandenes Gerät. 
Die lebensrettenden Defibrillatoren finden sich  überwiegend frei zugänglich im Außenbereich von Gemeinschaftseinrichtungen oder Sport- und Freizeitanlagen.

Download
Förderprojekte Regionalbudget 2019
RB2019_Geförderte Maßnahmen HEF-ROF.xlsx
Adobe Acrobat Dokument 63.2 KB


Kontakt

Logo Regionalforum Hersfeld-Rotenburg

Regionalforum Hersfeld-Rotenburg

Leinenweberstr. 1

36251 Bad Hersfeld

Tel: (06621) 944-170

Email: buero@regionalforum-hef-rof.de

 

Gefördert durch: